EnergieAgentur.NRW

Innovationsplattform für Nordrhein-Westfalen

Die neue Innovationsplattform für NRW

Die EnergieAgentur.NRW betreibt gemeinsam mit dem Innovationsnetzwerk Energieloft die Innovationsplattform für Nordrhein-Westfalen. Unternehmen aus NRW erhalten auf der Plattform aktive Unterstützung beim Innovationsscouting sowie bei der Umsetzung von neuen Geschäftsmodellen und digitalen Prozessverbesserungen.

Startups

Start-ups

Übersicht über aktuelle Startups aus NRW. Finden Sie schnell und einfach Akteure in Ihrem Interessensgebiet.

Calls

Calls

Finden Sie effizient Entwicklungs-, Vertriebs- oder Investitionspartner über eingestellte Calls.

Innovationsradar

Innovationsradar

Mit dem Innovationsradar sind Sie stets über die aktuellsten Entwicklungen und Veröffentlichungen der Branche informiert.

Jetzt alle Inhalte freischalten

Für Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen ist die Nutzung der Innovationsplattform kostenlos. Sie können sich einfach mit Ihrer beruflichen Emailadresse anmelden.

THEMENMONAT

Jeden Monat stellt die Innovationsplattform ein Schwerpunkthema in den Vordergrund. Zu diesem werden interessante Start-ups, innovative Projektideen und aktuelle Entwicklungen in der Branche gebündelt auf einer Seite präsentiert.

Zum Themenmonat

D O S S I E R

Grüne Wasserstoff-Brennstoffzellen als erneuerbare Energiewandler

D O S S I E R

Grüne Wasserstoff-Brennstoffzellen als erneuerbare Energiewandler

Schon seit langem bekannt, bisher jedoch wenig verbreitet, ist die Wasserstoff-Brennstoffzell-Technologie. Bereits im Jahr 1838 gab es mit Entdeckungen von Christian Friedrich Schönbein Ansätze für die Technologie. Für welche Anwendungen sich Wasserstoff-Brennstoffzellen eignen, dem gehen die folgenden Ausführungen auf dem Grund. Sie zeigen auf, was sich hinter der grünen Wasserstoff-Brennstoffzellen Technologie verbirgt und warum das Interesse an dieser Technologie wächst.

Zur Themenseite

CALL DES MONATS

„Call des Monats September 2019“ – HYCON GmbH

Mit dem Umbau unseres Energieversorgungssystems gewinnen Energiespeicherlösungen an Bedeutung. Gerade für wasserstoffbasierte Energiespeichersysteme brechen neue Zeiten an, da sie nicht nur eine flexible Nutzung des aus erneuerbarer Energie erzeugten Wasserstoffs zulassen. Vielmehr versprechen sie hohe Wirkungsgrade, eine hohe Auslastung erneuerbarer Energieanlagen und eine sektorenübergreifende Nutzung der Energie. Die im Jahr 2014 gegründete HYCON GmbH hat sich auf die Planung von wasserstoffbasierten Energiespeichersystemen spezialisiert und eine große Testanlage mit dem Wasserstoffanwenderzentrum „h2herten“ gemeinsam mit Partnern realisiert. Hierbei handelt es sich um ein weltweit erstmalig umgesetztes wasserstoffbasiertes Energiespeichersystem zur vollständigen Strom- und Wasserstoffversorgung einer Gewerbeimmobilie. Einen tieferen Einblick in die Möglichkeiten von wasserstoffbasierten Energiespeichersystemen gibt Julian P. Klug, Geschäftsführer bei der HYCON GmbH.

Zum Call des Monats

CALL DES MONATS

HYCON GmbH