Steigerung der Netzdatenqualität und Netztransparenz

envelio verknüpft mit der Intelligent Grid Platform (IGP) bisher isolierte Datensilos (z.B. GIS, ERP, Messdaten) bei Netzbetreibern und nutzt Machine Learning Algorithmen, um automatisiert validierte und rechenfähige Netzmodelle für sämtliche Spannungsebenen zu erstellen.

Einloggen um Kontaktdetails zu sehen
  • 10.01.2019
  • envelio GmbH
    Eupener Str. 165
    50933 Köln
    Deutschland
  • Entwicklungspartnerschaft

Überblick

Technologie

Intelligent Grid Platform - Server-basierte, skalierbare Softwareplattform für Smart Grids auf Basis von fünf Dissertationen der RWTH Aachen. Maschinelle Lernverfahren (künstliche Intelligenz) und mathematische Optimierung werden in der Praxis nutzbar.

Mehrwert

Datenfehler in Netzen aufdecken und beheben sowie flächendeckend rechenfähige Mittel- und Niederspannungsnetze schaffen - Die zentrale Grundlage für die digitale Transformation im Verteilnetz

Technologie Reifegrad (TRL)

Produktidee vorhanden

Businessplan vorhanden

Prototyp vorhanden

Pilotkunde vorhanden
Es exisitiert ein Pilotkunde, Partner für strategischen Marktzugang gesucht

Etabliertes Produkt vorhanden


Details

Ziel

Piloteinsatz von Applikationsmodulen der IGP in ausgewählten Netzgebieten

Partner

Konzern
Versorger

Zeitraum

ab sofort, Dauer von 3 bis 12 Monaten für ein Pilotprojekt